Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Ok Datenschutzerklärung

Für Vermieter: So richten Sie die möblierte Wohnung richtig ein



Vermieter, die eine Wohnung auf Zeit vermieten wollen, müssen diese zielgruppengerecht einrichten. Hierbei sind die Qualität der Möbel und der Einrichtungsstil entscheidend. Die Zielgruppe soll sich in der Wohnung wohlfühlen und diese gerne mieten. Die Tipps dieses Ratgebers dienen als Orientierung für Vermieter, die ihre Wohnung schnell und zu einem guten Preis vermieten wollen.

möblierte wohnung vermieten
Möblierte Wohnung vermieten | Foto:(c) ErikaWittlieb/pixabay.com

Um eine Wohnung auf Zeit vermieten zu können, muss zunächst die Zielgruppe genau eingegrenzt werden, wie bereits hier erklärt. Berufstätige Singles haben andere Ansprüche an eine Wohnung als Familien mit Kindern. Bei der Einrichtung der Wohnung kommt es dann darauf an, die Interessen der jeweiligen Zielgruppe anzusprechen.

Das betrifft den Einrichtungsstil der Wohnung ebenso wie die Atmosphäre und die Ausstattung. In diesem ersten Teil des Ratgebers erfahren Sie, wie Sie Ihre Zielgruppe möglichst genau bestimmen und wie Sie den Einrichtungsstil und die Wohnatmosphäre auf diese ausrichten. Außerdem wird geklärt, welche Ausstattungselemente für eine möblierte Wohnung unverzichtbar sind.

An wen richtet sich die Wohnung auf Zeit?

Es gibt bestimmte Zielgruppen, die sich erfahrungsgemäß für Zeitmietverträge interessieren. Das sind zum einen Studenten und Auszubildende, die in einer Stadt für die Dauer ihrer Ausbildung wohnen. Diese Zielgruppe ist sehr preisbewusst und achtet vor allem auf günstige Mieten.

Sehr häufig wählen aber auch Fachkräfte aus dem Ausland, die in einer Stadt arbeiten, eine Wohnung auf Zeit. Diese ist leichter zu bekommen als ein unbefristeter Mietvertrag und bietet die Möglichkeit, sich anzumelden. Eine solche Anmeldung ist unter anderem wichtig, um eine Steuernummer zu bekommen und von der Schufa registriert zu werden.

Des Weiteren sind Führungskräfte großer Unternehmen bei Vermietern von Wohnungen auf Zeit sehr beliebt. Diese sind zahlungskräftig und gehen mit der Einrichtung pfleglich um. Nicht zuletzt sind Künstler und Schauspieler immer wieder in Wohnungen auf Zeit zu finden. Diese brauchen eine Wohnung lediglich so lange, bis ein bestimmtes Projekt abgeschlossen ist. Bei der Planung der Wohnungsvermietung sollte die Zielgruppe genau abgesteckt werden. Hierbei ist es sinnvoll, die Wohnung hochwertig und ansprechend einzurichten, um nicht von vornherein bestimmte Zielgruppen auszuschließen.

Tipp: Einrichtungen können viel Geld kosten. Ergo kann es passieren, dass sich die Ausgaben für die Möblierung erst nach Jahren durch die Miete einspielen. Unter Umständen hilft ein Gang zum Haus des Schwedischen Designs Köttbullar nicht vergessen.

Einen einheitlichen Einrichtungsstil wählen

Es ist wichtig, dass Vermieter bei der Einrichtung ihrer Wohnung ein Einrichtungskonzept verfolgen. Zu wilde Stilmixe wirken schnell chaotisch und wenig durchdacht und schrecken Mieter ab. Zudem wirkt es seltsam, wenn einige Zimmer sehr modern eingerichtet sind und sich andere am 70er Jahre Einrichtungsstil orientieren. Deswegen ist es sinnvoll, auf einen einheitlichen Stil zu setzen und alle Möbel, Lampen und Dekorationsartikel aufeinander abzustimmen.

Hinweis: Vermietern stehen ganz unterschiedliche Einrichtungsstile zur Auswahl. Sehr beliebt ist zum Beispiel der Landhausstil, der durch seine Natürlichkeit punktet. Andere wollen einen etwas moderneren Look für ihre Wohnung haben und entscheiden sich für den Loftstyle. Wer für die Vergangenheit schwärmt, kann sich für einen Retro-Stil entscheiden und Fans von Holz werden vor allem vom skandinavischen Einrichtungsstil begeistert sein. Bei der Entscheidung für einen Stil ist unbedingt zu berücksichtigen, welche Zielgruppe angesprochen werden soll.

Für eine angenehme Atmosphäre in der Wohnung sorgen

Das Klischee, dass Mieter von Wohnungen auf Zeit immer nach den billigsten Angeboten suchen, trifft nicht zu. Im Gegenteil haben Mieter bei Zeitmietverträgen klare Vorstellungen, was sie wollen, und vergleichen eine Vielzahl von Anbietern. Es genügt also nicht, einfach ein paar alte Möbel in die Wohnung zu stellen und sie vermietet sich von selbst. Stattdessen müssen Vermieter für eine gemütliche und individuelle Wohnatmosphäre sorgen, wenn sie sich gegen die Konkurrenz durchsetzen und eine Wohnung kontinuierlich vermieten wollen.

Bei der Gestaltung sollten Vermieter eine optimale Balance aus Funktionalität und Ästhetik anstreben. So ist es zum Beispiel wichtig, dass sich die Oberflächen und Möbel der Wohnung leicht und schnell reinigen lassen. Gleichzeitig muss durch Farben, Muster und Dekorationsartikel dafür gesorgt werden, dass die Wohnung Charme und Charakter besitzt. Emotionale Anforderungen und alltägliche Aufgaben der Mieter sollten daher bei der Gestaltung der Wohnung Berücksichtigung finden.

Was gehört alles zur Ausstattung einer möblierten Wohnung?

Bei Zeitmietverträgen erwarten die Mieter in der Regel, dass eine Wohnung komplett ausgestattet ist. Sie muss somit alles beinhalten, was für das alltägliche Leben der Bewohner unverzichtbar ist. Hierzu gehören einerseits die passenden Möbel. Von Sofas und Sesseln über Tische und Stühle bis hin zu Betten und Schränken muss alles vorhanden sein. Im Schlafzimmer sind zudem Jalousien und Vorhänge wichtig, um den Raum bestmöglich abdunkeln zu können.

Neben den Möbeln muss auch Wohnzubehör vorhanden sein, dass die Lebensqualität erhöht und für Wohlbefinden sorgt. Hierzu gehört beispielsweise die passende Bettwäsche für das Schlafzimmer und Handtücher für das Bad. In der Küche sollte ausreichend Geschirr vorhanden sein und auch Küchengeräte sind sehr wichtig. So achten zum Beispiel viele Menschen darauf, dass sich in der Einbauküche eine Spülmaschine befindet. Auch Mikrowellen und Toaster sind vielen Mietern sehr wichtig.

Erfahren Sie im zweiten Teil dieses Ratgebers, für welche Zimmer sich welche Möbel anbieten, warum Qualität so wichtig ist und welchen Einfluss die Details einer Wohnung auf deren Atmosphäre haben.

Foto:(c) ErikaWittlieb/pixabay.com

Mietwohnung gesucht?

Hier Mietgesuch eintragen
Für Hausverwalter
Die einfache Mitgliedschaft

ist kostenlos und jederzeit kündbar. Melden Sie sich jetzt an und lernen Sie uns und unser Netzwerk kennen, stellen Sie sich und Ihre Firma vor und erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten von HausverwalterScout.

Kostenlos und unverbindlichFinden Sie eine passende Hausverwaltung in Ihrer Nähe

  • 1.

    Postleitzahl eingeben

  • 2.Kostenlose Anfrage stellen
  • 3.Angebote erhalten und vergleichen!