Login
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Ok Datenschutzerklärung

Magazin für Hausverwalter, Vermieter und Eigentümer

31.01.2019

Smart & Einfach: Digitale Fernüberwachung der Heizung

Heizung einstellen leichtgemacht: Mit den digitalen Lösungen der Heizungshersteller können Hausverwalter ebenso wie die Bewohner eines Hauses die Heizungsanlage ganz einfach überwachen und einstellen. Zeitgemäße Lösungen für die Fernüberwachung via App machen es möglich.

Für die Beheizung von Mehrfamilienhäusern steht eine Vielzahl von Heizungstechnologien zur Verfügung, ob Gas-/Ölheizung, Wärmepumpe oder Solar-Systeme. Sie alle haben jedoch eines gemeinsam: Der technologische

Vorteile Heizung Fernsteuerung
Heizung Fernsteuerung | Bild: Foto ©istock.com/danchooalex

Fortschritt hat auch vor der Heizung nicht Halt gemacht. Die meisten größeren Hersteller versorgen Besitzer, Hausverwalter und Heizungsfachbetriebe mit smarten Lösungen, die es ermöglichen, Energie einzusparen oder die Anlage aus der Ferne zu steuern.

Fernüberwachung für Profis: Heizung steuern aus der Ferne

Liegt an der Heizung ein Problem vor, erfährt der Hausverwalter hiervon meist erst relativ spät nämlich dann, wenn es in den Wohnungen bereits beginnt, kühler zu werden und die Mieter bemerken, dass etwas nicht stimmt. Deshalb haben namhafte Heizungshersteller wie Brötje digitale Lösungen entwickelt, die eine Fernüberwachung der Anlagen zulassen. Konkret bedeutet dies mehrere Vorteile für den Hausverwalter:

  • über einfache Internetschnittstellen (z. B. über Mobilfunk oder WLAN) direkter Zugriff auf die Fernüberwachung der Anlage
  • automatisierte Benachrichtigungen im Fall einer Störung, zum Beispiel per E-Mail oder SMS, an den Hausverwalter
  • schnellere Reaktion auf Störungen und dadurch erhöhte Betriebssicherheit
  • Diagnose- und Optimierungsmöglichkeiten aus der Ferne, dadurch vereinfachte und kostengünstigere Zusammenarbeit mit dem Heizungsfachbetrieb
  • bei vielen Herstellern bequeme Bedienung via Smartphone- oder Tablet-App

Die Kosten für eine Fernüberwachung der Heizung variieren stark, von wenigen hundert Euro bis hin zu Beträgen im vierstelligen Bereich abhängig von der Größe, Leistung und dem Funktionsumfang der gewählten Heizung. Für Hausverwalter lohnt sich die Investition aber in vielen Fällen, denn sie können dadurch die Kosten reduzieren, einerseits durch die unkomplizierte Beseitigung von Störungen aus der Ferne durch den Fachmann, andererseits durch die fortlaufende Optimierung der Heizungseinstellungen.

Smarte Lösungen für die Hausbewohner

Auch der Bewohner der Wohnung oder des Hauses muss auf den Komfort einer individuellen Steuerung nicht verzichten. Statt an der Anlage komplizierte Einstellungen vorzunehmen, stellt er die gewünschten Parameter einfach über eine smarte Lösung ein. Beliebt sind dabei App-Lösungen für Smartphone und Tablet, über die der Nutzer beispielsweise steuern kann, wie stark die Heizung die Wohnung aufheizen soll. Dies ist besonders komfortabel, wenn die Familie den ganzen Tag außer Haus ist. Morgens dreht man die Heizung herunter, damit sie tagsüber sparsamer läuft und die Wohnung nicht unnötig aufheizt. Ehe man sich auf den Heimweg macht, dreht man die Heizung von unterwegs aus hoch und kommt schließlich im angenehm temperierten Zuhause an.

Typische Funktionen solcher Lösungen für die Fernüberwachung der Heizung sind:

  • feste Einstellung gewünschter Heizphasen (z. B. für tagsüber, abends und nachts)
  • Einstellung eines Urlaubsprogramms
  • vorübergehende Veränderung der Raumtemperatur
  • Fernbedienung der Heizanlage
  • Ab- und Anschalten der Heizung
  • Informationen zum Energieverbrauch der Anlage
  • Einsicht in vorliegende Störungen des Heizgeräts

Gerade für Nutzer, die das häufiger für mehrere Stunden oder gar Tage verlassen, lohnt sich die Nutzung einer Fernüberwachung der Heizung.

Bild: Foto ©istock.com/danchooalex

Artikel-Finder
Volltextsuche

Vergangene Monate

Januar

Dezember

November

alle Artikel
Für Hausverwalter
Die einfache Mitgliedschaft

ist kostenlos und jederzeit kündbar. Melden Sie sich jetzt an und lernen Sie uns und unser Netzwerk kennen, stellen Sie sich und Ihre Firma vor und erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten von HausverwalterScout.

Kostenlos und unverbindlich - die passende Hausverwaltung finden Sie hier:
  • 1.

    Postleitzahl eingeben

  • 2.Kostenlose Anfrage stellen
  • 3.Angebote erhalten und vergleichen!